FSS Hitzeschutz

 
SICHER BEI FEUER

FSS - Der Schutzschlauch


Die Schutzummantelung FSS wurde entwickelt, um für all jene Komponenten, wie beispielsweise Kabel oder Temperierschläuche, maximalen Schutz zu gewährleisten,die in der Kunststoff- oder Druckgussindustrie extremen Bedingungen ausgesetzt sind.

Darüber hinaus wird die Wärmeabgabe an die Umgebung erheblich reduziert und auch die Unfallgefahr durch Verbrennungen ist weitestgehend gebannt. Realisiert wurde FSS mit Hilfe einer speziellen imprägnierten Glasfaser und einer Schicht Silikongummi. Eigens entwickelt, um optimalen Berührungsschutz für Mitarbeiter zu garantieren und den Temperierschlauch vor äußeren Beschädigungen zu schützen. Der Schutzschlauch ist geeignet für permanente Temperaturen von –54°C bis +260°C (kurzzeitig bis 1000°C).

FSS wird neben der Kunststoffindustrie z. B. auch in der Automobil- und Luftfahrt, Papierfabriken, Glashütten eingesetzt. Die Thermoisolierung und die Feuerbeständigkeit ist von fundamentaler Bedeutung, und wird eingesetzt, um die Kontinuität der Betriebsabläufe an verschiedenen Anlagen zu gewährleisten.

FSS ist für alle gängigen Abmessungen von Temperierschläuchen und in zwei Varianten lieferbar.

FSS enthält kein Asbest und es werden keine Keramikderivate verwendet.

Die Vorteile sind:

Schutz des Bedienungspersonals: Drastische Verringerung der Unfallgefahr, die auf den Kontakt mit heißen metallischen Komponenten zurückzuführen ist

Energieeinsparung: durch Reduzierung der Wärmeabgabe an die Umgebung

Haltbarkeit: der Temperierschläuche: Verlängerte Lebensdauer und längere Arbeitszyklen

DOWNLOADS

Finden Sie hier alle Dokumente, Datenblätter und Fakten zu all unseren Produkten


Zu den Downloads
BUY NOW